Herzlich willkommen

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Webseite des Informationsnetzwerks Homöopathie! Unser Anliegen ist es, Sie hier sachgerecht über die Homöopathie zu  informieren. Denn wir sind der Überzeugung, dass man – ganz besonders in Fragen der Gesundheit – nur aufgrund richtiger und möglichst vollständiger Informationen für sich vorteilhafte selbstverantwortliche Entscheidungen treffen kann.

Die Homöopathie ist seit ihrer Entstehung vor nunmehr über 200 Jahren heftig umstritten. Für die einen ist sie eine segensreiche Heilmethode, die die heutige moderne Medizin ergänzen sollte, ja, nach mancher Ansicht dieser sogar vorzuziehen wäre. Für die anderen ist sie nicht mehr als eine Therapieform aus vorwissenschaftlicher Zeit, deren Grundannahmen auf Konzepten beruhen,  die sich aus heutiger Sicht als unzutreffend erwiesen haben und deshalb überholt sind. Weshalb es ausgeschlossen erscheint, dass der Methode eine besondere Wirksamkeit innewohnt. In dieser oftmals sehr emotional geführten Diskussion möchten wir Ihnen auf unseren Webseiten die notwendige sachliche Orientierung bieten.

Wir handeln, anders als viele Befürworter der Homöopathie, ohne wirtschaftliche Eigeninteressen. Niemand von uns hat einen Vor- oder Nachteil davon, ob Sie sich für oder gegen eine homöopathische Behandlung entscheiden. Unsere Transparenzerklärung finden Sie hier. Wir informieren wissenschaftsbasiert und neutral, es ist allein Ihre Entscheidung, wie Sie diese Informationen nutzen.

In diesem Sinne laden wir Sie ein, in unseren Seiten zu stöbern oder nach Antworten auf konkrete Fragestellungen zu suchen.  Für  eine erste Orientierung bieten wir Ihnen gern unseren Einführungsartikel  „Homöopathiekritik  in a Nutshell“ (Link) an.

FAQ

Bei unserer Auseinandersetzung mit der Homöopathie und auch mit Homöopathie-Befürwortern begegnen uns immer wieder ähnliche Fragen und Aussagen. Auf unserer FAQ-Seite haben wir die gängigsten davon aufgelistet. Klicken Sie auf die Frage, die Sie interessiert, oder auf die Aussage, zu der Sie eine feste Meinung haben und lassen Sie sich von unseren Antworten überraschen. Zur FAQ-Seite gelangen Sie über das Menü oben oder über diesen Link. Hier finden Sie als kleine Kostprobe Antworten auf zwei der grundlegendsten Fragen:

Kurz erklärt

Unter der Rubrik „Kurz erklärt“ finden Sie Fachartikel zu Einzelfragen der Homöopathie, die Ihnen allgemeinverständlich einen vertiefteren Einblick in das weite Feld der Argumente und damit ein fundierteres eigenes Urteil zur Homöopathie ermöglichen sollen. Stöbern Sie oder suchen Sie nach Erklärungen, die Sie schon immer gesucht haben! Weiter hilft Ihnen auch unsere Suchfunktion (In der Menüleiste).

Zu den „Kurz erklärt“-Artikeln gelangen sie über das Menü oder über diesen Link. Nutzen Sie auch unsere Stichwortsuche in der Menüleiste und auf den Artikelseiten. Die Links zu den jeweils aktuellsten drei Beiträgen finden sie immer an dieser Stelle:

Standpunkte

Unter der Rubrik „Standpunkte“ finden Sie grundsätzliche Stellungnahmen zur Fragen der Homöopathie und Offene Briefe des Informationsnetzwerks Homöopathie an Entscheidungsträger, Institutionen und Vereinigungen zu Fragen der Homöopathie im öffentlichen Gesundheitswesen.

Zu den „Standpunkten“ gelangen Sie über das Menü oder diesen Link. Die drei jeweils zuletzt veröffentlichten „Standpunkte“ finden Sie stets hier an dieser Stelle:

Wir klären Sie auf – Sie haben die Wahl

Das Wissen darüber, was Homöopathie wirklich ist und wie man sie einordnen muss, steht im umgekehrten Verhältnis zu ihrer Popularität. Wir möchten dazu beitragen, dies zu ändern. Nicht weil wir Sie beeinflussen oder gar bevormunden wollen – unser Ziel ist Information und Aufklärung, ohne die es keine verantwortliche eigene Patientenentscheidung geben kann. Nutzen Sie unser Informationsangebot.

Auf der Seite „Über uns“ finden sie Informationen über das Informationsnetzwerk Homöopathie, seine Absichten und Ziele und seine Unterstützer.   Von dort gelangen Sie auch zu unserem Grundsatzprogramm, der „Freiburger Erklärung zur Homöopathie„. Wie wir uns im öffentlichen Diskurs zur Homöopathie positionieren, erfahren Sie in dieser Stellungnahme.

Sie wollen noch genauer wissen, was es mit der Homöopathie auf sich hat? Besuchen Sie unser Onlinelexikon „Homöopedia“ für tiefergehende Informationen auf wissenschaftlicher Grundlage.

Unsere Familienseite „Susannchen braucht keine Globuli“ hält vielfältige, auch über das Thema Homöopathie hinausgehende Informationen bereit, die unsere Überzeugung vermitteln sollen, dass es für ein gesundes Familienleben keiner Pseudomedizin bedarf.

Wir stehen Ihnen für Fragen gern zur Verfügung! Schreiben Sie uns unter anfrage@netzwerk-homoeopathie.info!


Top